Wechsel der Geschäftsführung

Die Winzergenossenschaft Britzingen Markgräflerland eG freut sich bekannt zu geben, daß Adrian Graf von Hoensbroech die Position des Geschäftsführenden Vorstandes zum 01.09. 2021 übernehmen wird.

Der langjährige Geschäftsführer Herr Achim Frey verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand. Herr Frey hat die WG Britzingen über 23 Jahre erfolgreich geleitet und die Genossenschaft nicht nur durch außergewöhnliche Weinqualität überregional bekannt gemacht, sondern auch durch die Fokussierung auf eine Premiumsektproduktion als führende Qualitätssekt- und Crémanterzeuger etabliert.

Mit dem 2004 von ihm ins Leben gerufene Projekt Muggardt hat er neue Qualitätsmaßstäbe für badische Spitzenburgunder sowohl im Rotwein als auch im Weißweinbereich gesetzt.

Sein Nachfolger ist seit über 30 Jahren in der Weinbranche erfolgreich tätig und leitete in seiner Karriere sowohl Spitzenweingüter, als auch große Kellereien im In- und Ausland. Der 52-jährige Weinbetriebswirt, hat sowohl im Bereich Unternehmensführung, als auch im Bereich Produktion sehr große internationale Erfahrung, und sich entschlossen mit der Führung der WG Britzingen wieder zu seinen ursprünglich badischen Wurzeln zurückzukehren.

Er wird die sehr erfolgreiche Leitung der WG durch Herrn Frey fortsetzen und auch neue Impulse einbringen.

Achim Frey hat die WG als Geschäftsführender Vorstand über 23 Jahre geleitet.
Achim Frey hat die WG als Geschäftsführender Vorstand über 23 Jahre geleitet.
Adrian Graf von Hoensbroech wird ab dem ersten September 2021 die Leitung übernehmen.
Adrian Graf von Hoensbroech wird ab dem ersten September 2021 die Leitung übernehmen.